Datenschutzerklärung

Stand: Januar 2022

Das Vertrauen unserer Kunden ist uns wichtig, darum nimmt horizons boutique das Thema Datenschutz ernst und achtet auf entsprechende Sicherheit.

Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen des schweizerischen oder EU-Rechts, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Mit den nachfolgenden Erklärungen informieren wir Sie, welche Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite erheben und verarbeiten.

 

Das Unternehmen, das personenbezogene Daten sammelt und die Datenverarbeitung implementiert, ist:

horizons boutique gmbh, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eingetragen im Handelsregister unter der Nummer CHE-466.720.989 und mit Hauptsitz in Gorenmattstrasse 21, 4102 Binningen BL, Schweiz.

Persönliche Informationen

Wir sammeln Personendaten, die Sie uns via unserer Website zur Verfügung stellen. Ihre bei uns verarbeiteten Personendaten sind auf www.horizonsboutique.ch im Bereich «Mein Konto» einsehbar.

Automatisch gesammelte Informationen

Beim Surfen auf unserer Website erfassen wir automatisch und anonym den Verlauf der besuchten Seiten sowie Informationen zu Interaktionen auf jeder Seite. Wir identifizieren auch die Sprache Ihres Browsers, um Sie zur entsprechenden Version unserer mehrsprachigen Website weiterzuleiten. Wir verwenden diese Informationen zu statistischen Zwecken, um die Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kommentare

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, werden die im Kommentarformular eingegebenen Daten sowie Ihre IP-Adresse und der Benutzeragent Ihres Browsers erfasst, damit wir unerwünschte Kommentare erkennen können.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann an den Gravatar-Dienst gesendet werden, um zu überprüfen, ob Sie sie verwenden. Die Vertraulichkeitsklauseln des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Validierung Ihres Kommentars wird Ihr Profilfoto neben Ihrem Kommentar öffentlich sichtbar.

Surfen

Für eine einheitliche Darstellung von Schriftarten verwenden unsere Seiten manchmal Google-Webschriftarten. Wenn Sie eine Seite öffnen, lädt Ihr Browser die erforderliche Schriftart in den Cache Ihres Browsers, um Text und Schriftarten entsprechend anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google herstellen. So erfährt Google, dass unsere Webseite von Ihrer IP-Adresse besucht wurde. Die Verwendung von Google Web-Schriftarten ermöglicht eine einheitliche und attraktive Darstellung unserer Inhalte.

Wenn Ihr Browser keine Web-Schriftarten darstellen kann, wird stattdessen eine Standardschriftart von Ihrem Computer verwendet.

Die Verarbeitung von Daten für vertragliche Zwecke ist zwingend, da dies für die Registrierung, den Kauf von Produkten oder die Inanspruchnahme bestimmter Leistungen von uns notwendig ist.

Die Verarbeitung von Daten für rechtliche Zwecke ist zwingend, da dies durch anwendbare Gesetze gefordert wird. Stellen Sie keine Daten zur Verfügung, wird es nicht möglich sein, die von Ihnen angeforderten Produkte oder Leistungen zur Verfügung zu stellen.

Die Verarbeitung von Daten für Werbezwecke ist nicht zwingend und bedarf Ihrer vorherigen Einwilligung, die auf jeden Fall jederzeit widerrufen werden kann.

4.1 Datenweitergabe an Dritte

Wir geben Ihre Daten nicht an unbefugte Dritte weiter. Ausserdem gewährleisten wir, mit externen Anbietern die erforderlichen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen zu haben. Einige dieser Dienstleister haben ihren Hauptsitz in Drittländern (USA), haben jedoch eine Zertifizierung erhalten, die die Einhaltung des Datenschutzabkommens zwischen den USA und Europa «Privacy Shield» und damit der in der EU geltenden Datenschutzbestimmungen garantiert.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Webseite), namentlich der Verarbeitung Ihrer Buchungen erforderlich ist. Hierzu zählt der jeweilige Transportdienstleister, der mit dem Versand von bestellten Waren betraut wurde. In diesem Zusammenhang kann es sein, dass der Partner sie auch über den Lieferstatus Ihrer Pakete informiert. Ein Dienstleister, an den die über die Website erhobenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden bzw. der Zugriff darauf hat oder haben kann, ist unser Webhoster. Die Webseite wird auf Servern in der Schweiz gehostet. Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zweck der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Website. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Schliesslich leiten wir Ihre Kreditkarteninformationen bei Kreditkartenzahlung auf der Webseite an Ihren Kreditkartenherausgeber sowie an den Kreditkarten-Acquirer weiter. Wenn Sie sich für eine Kreditkartenzahlung entscheiden, werden Sie jeweils zur Eingabe aller zwingend notwendigen Informationen gebeten. Die Rechtsgrundlage der Weitergabe der Daten liegt in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO. Betreffend die Bearbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten bitten wir Sie, auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkartenherausgebers zu lesen.

4.2 Datenübertragung ausserhalb der Schweiz und der EU

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht.

Sie haben das Recht, jederzeit von horizons boutique eine Bestätigung zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern.

Alle Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an service@horizonsboutique.ch. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, damit Sie die Dienste der horizons boutique kontinuierlich nutzen können, für einen Zeitraum, der zur Erreichung der relevanten Zwecke unter den in dieser Mitteilung beschriebenen Bedingungen erforderlich ist, für einen Zeitraum, der zur Erfüllung der rechtliche wie steuerliche oder buchhalterische Verpflichtungen erforderlich ist oder für einen anderen Zeitraum, der Ihnen möglicherweise mitgeteilt wurde. Beispielsweise speichern wir Ihre Transaktionshistorie, damit Sie Ihre vorherigen Bestellungen (und gegebenenfalls Nachbestellungen) und Ihre Lieferadressen für diese Bestellungen einsehen können und damit wir die Relevanz der Produkte und Inhalte die wir Ihnen empfehlen, verbessern können.

7.1. Allgemeines

Als Datenverantwortlicher trifft horizons boutique alle erforderlichen Vorkehrungen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass sie verzerrt, beschädigt oder von unbefugten Dritten abgerufen werden.

Bei der Verwendung von externen Dienstleistern stellt horizons boutique sicher, dass diese die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir schützen die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten während der Übertragung durch die Verwendung von Secure Sockets Layer Software (SSL), die die von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt, bevor sie an uns gesendet werden.

Wir wenden physische, elektronische Sicherheitsmassnahmen und Schutzverfahren im Zusammenhang mit der Erfassung, Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten von Kunden an. Aufgrund unserer Sicherheitsverfahren müssen wir Sie möglicherweise um einen Identitätsnachweis bitten, bevor wir Ihre persönlichen Daten an Sie weitergeben können.

Unsere Geräte verfügen über Sicherheitsfunktionen, die sie vor unbefugtem Zugriff oder Informationsverlust schützen.

Es ist wichtig, sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Kennwort sowie auf Ihre Computer, Geräte und Anwendungen zu schützen. Wenn Sie einen Computer freigeben, sollten Sie sich nach jeder Verwendung abmelden.

7.2. Regeln für den Zahlungsverkehr

Bei der Verarbeitung von Zahlungskartendaten befolgen wir die Sicherheitsstandards der Payment Card Industry (PCI DSS). Dieser Standard ist ein internationaler Sicherheitsstandard, dessen Ziel es ist, die Vertraulichkeit und Integrität von Karteninhaberdaten zu gewährleisten und damit den Schutz von Karten- und Transaktionsdaten zu gewährleisten.

Für jede Datenübertragung bieten wir eine Verbindung an, die die Sicherheitsanforderungen gemäss PCI DSS, eine sichere 3-D Secure-Verschlüsselung, 256-bit 3-D erfüllt.

Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Bankdaten bei zukünftigen Bestellungen erneut eingeben müssen, können Sie durch Aktivieren des dafür vorgesehenen Akzeptanzfelds festlegen, dass Ihre Bankkarten Ihrem Online-Konto zugeordnet werden.

Sie können die Liste Ihrer gespeicherten Karten (im versteckten Modus) einsehen, aber auch den gesamten Inhalt oder einen Teil davon im Abschnitt «Zahlungsmittel» des Abschnitts «Meine Bestellungen» von «Mein Konto» löschen. In diesem Fall werden Ihre gelöschten Karten nicht mehr in Ihrem Online-Konto oder bei zukünftigen Bestellungen angezeigt.

Wenn Sie Ihre Bankkarten registriert haben, werden diese am Ende des Gültigkeitsdatums der Karte automatisch deaktiviert.

7.3. Kampf gegen Internetbetrug

Um Zahlungen und Lieferungen zu sichern und Ihnen eine optimale Servicequalität zu gewährleisten, werden die auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten auch von horizons boutique verarbeitet, um das mit jeder Bestellung verbundene Betrugsrisiko zu ermitteln und gegebenenfalls um deren Ausführungsbedingungen modulieren zu helfen.

horizons boutique bietet Ihnen die Möglichkeit, soziale Netzwerke zu nutzen, um die Geschäftsbeziehung zu verbessern, und Ihnen gezielte Werbeangebote in diesen Netzwerken anzubieten.

Die Verwendung sozialer Netzwerke zur Interaktion mit horizons boutique (und insbesondere einschliesslich Facebook Messenger-Tools, Schaltflächen zum Teilen auf Facebook, Instagram oder Twitter) führt zu einem Datenaustausch zwischen horizons boutique und diesen sozialen Netzwerken.

Wenn Sie beispielsweise auf Ihrem Computer mit dem sozialen Netzwerk Facebook verbunden sind und eine Seite der Website der horizons boutique aufrufen, sammelt Facebook diese Informationen. Wenn Sie auf einer Seite der Website der horizons boutique auf die Schaltfläche „Tweet“ klicken, sammelt Twitter diese Informationen.

horizons boutique lädt Sie ein, die Richtlinien zur Verwaltung personenbezogener Daten der verschiedenen sozialen Netzwerke zu konsultieren, um mehr über die von ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zu erfahren.

9.1. Grundsätze für horizons boutique

horizons boutique kann Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihnen gezielte Werbung zu senden, insbesondere per E-Mail, Post, SMS, in sozialen Netzwerken oder auf Websites von Drittanbietern.

In diesem Zusammenhang verpflichtet sich horizons boutique, die für jeden Kanal geltenden Regeln einzuhalten.

9.2. Werbung per E-Mail

horizons boutique wendet die Regeln an, die die ausdrückliche vorherige Abholung der Zustimmung des Benutzers zum Versenden von kommerziellen Kommunikationen auf elektronischem Wege (E-Mail) vorsehen.

Wenn Sie Ihr Konto auf der Website erstellen, wird Ihre Zustimmung eingeholt, um Angebote aus horizons boutique per E-Mail zu erhalten.

Es gibt eine Ausnahme für den Fall, dass der Benutzer ohne vorherige Zustimmung angefragt werden kann, sobald er bereits Kunde von horizons boutique ist und das Ziel der Kommunikation darin besteht, ähnliche Produkte anzubieten.

In allen Fällen hat der Benutzer die Möglichkeit, dem Empfang dieser Anforderungen zu widersprechen, indem er die folgenden Aktionen ausführt:

  • Aktivieren Sie beim Erstellen des Kontos die Option «Nein» in den Kontrollkästchen für die Newsletter
  • Klicken Sie auf den Link zum Abbestellen in jeder E-Mail oder gehen Sie zu Ihrem Konto im Newsletter-Bereich
  • Indem Sie uns kontaktieren